Willkommen bei Shiatsu zum Leben, die Schule für Berührung & Bewegung

Holländische Reihe 31A, 22765 Hamburg

040 - 399 05 316

0176 - 216 34 017

info@shiatsu-zum-leben.de

Über uns

Unser Konzept Shiatsu zum Leben

 
  • An der Schule „Shiatsu zum Leben“ vermitteln wir Shiatsu als eigenständiges System energetischer Körperarbeit und Lebenskunde. Dabei steht die Persönlichkeitsentwicklung und Selbstwahrnehmung im Mittelpunkt.
  • Die Ausbildung zum ShiatsuPraktiker erfolgt bei uns in 3 Schritten (Modul 1-3) und dauert ca. 3 Jahre.
  • Das Besondere unserer Shiatsuausbildung, ist die integrierte Shiatsu Bodyflow-Trainer Ausbildung und Shiatsu Cuisine. Shiatsu Bodyflow befähigt zur Shiatsu Gruppenanleitung und Shiatsu Cuisine zu typengerechten Ernährungempfehlungen nach der chinesischen Diäthetik. Die LehrKüche für dieses Format bildet das Herz unserer Schule. * Shiatsu zum Leben hat somit ein umfassendes, ganzheitliches Konzept.
  • Sich spüren, berühren, vertiefen und respektieren sind intensive Erlebnisse und stellen oft eine persönliche Herausforderung in der Ausbildungszeit dar. Diese Entwicklungsprozesse sind uns bei Shiatsu zum Leben sehr wichtig. Unsere kleinen Gruppen und die entspannte Atmosphäre helfen dabei, sich vertrauensvoll diesen neuen Themen gegenüber zu öffnen. Unser erfahrenes Lehrerteam unterstützt und fördert unsere Schüler_innen dabei auf ganz besondere Weise.
  • Shiatsu zum Leben bietet seit 1997 anerkannte, zertifizierte Abschlüsse der GSD, Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland an und arbeitet in Kooperation mit dem VTF Hamburg.
  • Am Standort in Hamburg-Altona eröffnet die Schule im April 2017 in frisch renovierten, schönen Räumlichkeiten, mit einem erfahrenen Lehrerteam und den neuen Schulleitern Karina Nölp und Gunter Seibel. 
 

Unser Team

Erfahren - Innovativ - Up to Date

Charlotte Sachter - Shiatsu Bodyflow & Cuisine

  • seit 1991 amtl. geprüfte Heilpraktikerin
  • Master of Chinese Dietetics
  • Senior Shiatsu Practitioner
    Integrative Bodywork and Movement-Therapy
  • European TCM Herbalist


  • GSD anerkannte Lehrerin für Shiatsu
  • Dozentin für TCM-Ernährungslehre
  • Shiatsu Cuisine Dozentin
  • Shiatsu Bodyflow Dozentin


  • Dipl. Kulturmanagerin
  • Angehörige der Universität Hamburg bis 2011
  • Soziokulturelle Projekte zur Gesundheitsförderung 

Florian Takata - Chinesische Medizin & Tuina

  • Staatlich geprüfter Masseur
  • Zweijährige Ausbildung an der Schule "Shiatsu zum Leben" in Hamburg sowie Weiterbildungen bei Ohashi, Akinobu Kishi und Yoshi Ikeda
  • Umfangreiches medizinisches Fachwissen und Erfahrung aus der Arbeit in Krankenhäusern und Physiotherapie-Praxen
  • Intensive Beschäftigung mit Meditation und den philosophischen Hintergründen von Shiatsu während eines zweijährigen Asienaufenthaltes, u.a. in Kyoto (Japan) bei Meister Tangen Harada
  • Zweijährige Tuina-Ausbildung am Shen Men-Institut in Berlin
  • Praktiziert seit vielen Jahren die koreanische Kampfkunst Shinson Hapkido mit Meister Ko Myong
  • Selbstständig seit Mai 2001
  • Unterrichtet seit 2010 Shiatsu an der Schule "Shiatsu zum Leben"
  • Seit 2015 im HanseMerkur Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Birgit Voß - Bioenergetik

Organisatorin (IHK) und Lösungsorientierte Systemische Beraterin, Yogalehrerin, Shiatsu-Therapeutin (GSD-anerkannt), Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG).


Ich begann bereits mit 17 Jahren Yoga zu lernen und praktizieren, erlernte mit 19 Jahren Autogenes Training, kam neben der Tätigkeit im erst erlernten Beruf zur Körpertherapie. "Über den Körper die Seele heilen" (Gerda Boyesen) ist seither bewusst wegweisend. Auf der Grundlage des humanistischen Menschenbildes wird meine lösungsorientiert systemische und an die Tiefenpsychologie C.G. Jung´s angelehnte Arbeitsweise ergänzt durch das Wissen um die Morphogenetik, die Initiatische Therapie Karlfried Graf Dürckheims und die Existenzanalyse Viktor Frankls.


Im Lauf meiner körperpsychotherapeutischen Praxis habe ich zahlreiche Qualifikationen erworben, u.a: 

  • Bioenergetik nach Alexander Lowen und Themenzentrierte Interaktion seit 1997
  • Bioenergetische Stress&TraumaReleasingExercises TRE®, David Berceli seit 2012
  • 3 1/2 jährige GSD-zertifizierte Shiatsu-Ausbildung bei Adrian Jones und Gabriele Kaechele 
von 1997 - 2000 in der Schule Shiatsu zum Leben, Hamburg: www.shiatsu-zum-leben.de
  • 5-Elemente-Movements, Healing Work + Presentouch, Nini Melvin, Massachusetts
  • Cranio-Sacrale Körpertherapie + healing shiatsu; Sonia Moriceau
  • Shiatsu-Heilarbeit + Alcelsa, Johanna Wimmer + Shiatsu für Kinder, Britta Oßenbrüggen,
  • Feldenkrais - Bewusstheit durch Bewegung + Kinesiologie (Touch for Health)
  • Psychophysiognomik, Wilma Castrian und Pathophysiognomik, Natale Ferronato


Ich bin Mitglied der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland (GSD), des Norddeutschen Institutes für Bioenergetische Analyse (NIBA) und der Heilpraktikervereinigung Norddeutschlands (NHV)

Dr. Reinhard Müller - Anatomie & Physiologie

Shiatsu ist für mich ein wundervoller und zugleich achtsamer Umgang mit dem menschlichen Körper. Es ist eine sanfte und auch kraftvolle Behandlungsform, um Schmerzen zu lindern, körperliche und geistige Anspannungen zu lösen und Erschöpfungszustände auszugleichen.

Nach meinem Chemie-Studium in Oldenburg erhielt ich 1995 am Universitätsklinikum in Leipzig ein Promotionsstipendium mit einem biochemischen Forschungsthema in der medizinischen Grundlagenforschung. Nach dem erfolgreichen Abschluss ergab sich 2001 am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf die Gelegenheit, meine Kenntnisse auf diesem Gebiet zu erweitern und mich außerdem in der Lehre in den Fächern Anatomie und Physiologie für Studenten der Humanmedizin zu engagieren. Hieraus ergaben sich zusätzliche Lehraufträge als Dozent für Anatomie und Physiologie an Schulen und Hochschulen für Osteopathie und Physiotherapie in Hamburg.

So erwachte mein Interesse an der manuellen Körpertherapie. Ich begann meine Ausbildung zum Shiatsu-Praktiker an der Schule "Shiatsu zum Leben" in Hamburg, die ich bei Britta Oßenbrüggen in Haseldorf vertiefte und mit einem Zertifikat für "Präsenz-Shiatsu" abschloss. Darüber hinaus legte ich die staatliche Prüfung für Heilpraktiker ab, um meine grundlegenden medizinischen Kenntnisse zu vertiefen und dieses Wissen in die Shiatsu-Behandlung einfließen zu lassen.

Shiatsu gibt mir die Möglichkeit, das Wissen über Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers und die manuelle, energetische Körpertherapie sinnvoll miteinander zu verbinden.

Ellen Kleine-Vortmeyer - Ausbildungsleitung

  • SHIATSU
    Behandlung | Ausbildung | Supervision für Shiatsu-KollegInnen
  • SANJO
    Lösung chronisch verspannter Muskeln 
  • TRAUMABEWÄLTIGUNG mit Somatic Experiencine
  • TANZENDES BECKEN ENTDECKEN
    Ganzheitliches Beckenbodentraining für Frauen jeden Alters

Gunter Seibel - Schulleiter

Gunter Seibel wurde 1974 in Worms geboren. Nach einer Ausbildung und anschließendem Studium im Bereich der Naturwissenschaften Chemie & Biologie, entschloss er sich im Alter von 28 Jahren, sich seiner wahren Leidenschaft, dem Arbeiten mit und am Menschen zu widmen. Er erlernte Shiatsu - Die Kunst der Berührung, eine japanische Körpertherapie, basierend auf der chinesischen Medizinphilosophie. Nahezu zeitgleich begann er Taiji- und QiGong- Kurse zu belegen und ist nun nach über 10 jähriger Praxis ins Unterrichten dieser Bewegungskünste eingestiegen. Das von ihm mit entwickelte Format Shiatsu Bodyflow for Cruises verbindet folgerichtig und auf einzigartige Weise diese altehrwürdigen  Künste.


Seit 2016 ist Gunter Seibel Schulleiter und Lehrer der Schule „Shiatsu zum Leben“ in Hamburg Ottensen. Die Weitergabe seiner langjährig erworbenen Kenntnisse bereitet ihm viel Vergnügen. Entspannung findet Herr Seibel auf Reisen und in den Bergen, denn er ist begeisterter Felskletterer und Bergwanderer.

Über sein Shiatsu sagt er folgendes:

„Meine Philosophie ist es, durch meine Präsenz und Achtsamkeit mit Ihnen einen Raum zu kreieren, der es Ihnen ermöglicht in die Tiefe Ihrer Wahrnehmungen und Empfindungen einzutauchen. Diese Tiefe ermöglicht es Ihnen zu entspannen und einen Prozeß der Selbstheilung zu initieren. Dabei unterstützt mein Ansatz jederzeit Ihre Souveränität und ihre Eigenverantwortlichkeit. Ebenso ist es mir sehr wichtig alle aufkommenden Emotionen/Empfindungen  zuzulassen, insbesondere solche wie Trauer, Wut oder Scham.

Diesen Shiatsu Prozess erlebe ich immer wieder als glücklich und zutiefst erfüllend.“

Karina Nölp - Schulleiterin

  • GSD- zertifizierte Shiatsu-Praktikerin
  • Zen-Shiatsu Behandlungen
  • Weiterbildungen:
    • Mobiles Shiatsu am Stuhl
    • Shiatsu mit Kindern
    • Shiatsu begleitend in der Schwangerschaft
    • Arbeitet mit Shiatsu in eigener Praxis und auf der Kinderkrebsstation im UKE Hamburg. Zudem ist sie Schulleiterin der Schule Shiatsu zum Leben.
 

Leistungen

Shiatsu Ausbildung

Unser Konzept Shiatsu zum Leben

An der Schule „Shiatsu zum Leben“ vermitteln wir Shiatsu als eigenständiges System energetischer Körperarbeit und Lebenskunde. Dabei steht die Persönlichkeitsentwicklung und Selbstwahrnehmung im Mittelpunkt.

Die Ausbildung zum ShiatsuPraktiker erfolgt bei uns in 3 Schritten (Modul 1-3) und dauert ca. 3 Jahre.

Das Besondere unserer Shiatsuausbildung, ist die integrierte Shiatsu Bodyflow-Trainer Ausbildung und Shiatsu cuisine. Shiatsu Bodyflow befähigt zur Shiatsu Gruppenanleitung und Shiatsu cuisine zu typengerechten Ernährungempfehlungen nach der chinesischen Diäthetik. Die LehrKüche für dieses Format bildet das Herz unserer Schule.

Alle Themenschwerpunkte unserer Schule sind als selbständige Module auch einzeln zu belegen.

Shiatsu zum Leben hat somit ein umfassendes, ganzheitliches Konzept. Theoretischer Unterricht und praktische Erfahrungen werden sinnvoll und eingehend miteinander verbunden. Shiatsu zum Leben ist zudem verbindlich und nachhaltig. So beraten und unterstützen wir beim Einstieg in den beruflichen Arbeitsalltag mit Shiatsu.

Sich spüren, berühren, vertiefen und respektieren sind intensive Erlebnisse und stellen oft eine persönliche Herausforderung in der Ausbildungszeit dar. Für diese Entwicklungsprozesse nehmen wir uns bei Shiatsu zum Leben viel Zeit. Unsere kleinen Gruppen und die entspannte Atmosphäre helfen dabei, sich vertrauensvoll den neuen Themen gegenüber zu öffnen. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, in einer sich unterstützenden Gemeinschaft zu lernen und zu wachsen. Dabei werden sie von erfahrenen Lehrern, mit langjähriger Lehrtätigkeit unterstützt und gefördert.

Shiatsu zum Leben bietet seit 1997 anerkannte, zertifizierte Abschlüsse der GSD, Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland an und arbeitet in Kooperation mit dem VTF Hamburg.

Am Standort in Hamburg-Altona eröffnet die Schule im April 2017 in frisch renovierten, schönen Räumlichkeiten, mit einem erfahrenen Lehrerteam und den neuen Schulleitern Karina Nölp und Gunter Seibel.

Übersicht

Basic

„Shiatsu für Familie & Freunde“


1. Modul der Shiatsu Ausbildung


Grundkurs Shiatsu über

55 Gesamtstunden

oder

Intensivwoche über

49 Gesamtstunden


Abschluss mit Bescheinigung

Advanced

“Fortgeschritten“


2. Modul der Ausbildung,

abschließender Teil der Fachweiterbildung Shiatsu für

Pflege & Heilberufe


8 Wochenenden

Intensivwoche á 5 Tage

Abschulußwoche á 5 Tage


251 LehrStunden

& 2 Tutorien á 3h


Zertifikat über Shiatsu Fachweiterbildung

Therapeutic

„Shiatsu Profi“


3. Modul der Shiatsu

Ausbildung incl.

Shiatsu Bodyflow-Trainer


11 Wochenenden

1 Abschlußwoche

2 Prüfungswochenenden


239 LehrStunden


2 Tutorien,

2 Fallstudien,

Praktikum, Supervision


Zertifikat

Shiatsu-Bodyflow-Trainer &

GSD anerkanntes Diplom

Shiatsu Praktiker

Ausbildungszeiten & Kosten

ZEITEN

Die Wochenendzeiten sind in der Regel wie folgt:

Fr. 16.00 - 21.00 Uhr / Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Ausnahmen:Shiatsu Cuisine:

Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Shiatsu basic Modul III:

Fr. 9.30 - 18.00 Uhr / Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Shiatsu basic Intensivwoche:

Mo.-Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Shiatsu advanced „Wandlungsphase Erde“

Fr. 9.30-18.00 Uhr / Sa. 9.30-18.00 Uhr / So. 9.30 -17.00 Uhr

Shiatsu Bodyflow Wochenende:

Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Shiatsu Bodyflow Intensivwoche:

Mi.-Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr



KOSTEN

Shiatsu basic: 792 €S

Shiatsu advanced: 3.856 €. (4.416 € inkl. Anatomie & Physiologie) … zzgl. der Kosten der Tutorien, der Unterbringung im Seminarhaus bei der Abschlusswoche und der zu nehmenden Shiatsu Behandlungsstunden. 

Shiatsu therapeutic: 3.636 € (3.924 € inkl. Physiologie II) zzgl. der Kosten der Tutorien, Supervision, der Unterbringung im Seminarhaus bei der Abschlusswoche und der zu nehmenden Shiatsu Behandlungsstunden.

Shiatsu basic - Modul I

Shiatsu basic ist ein offenes Angebot für alle, die Shiatsu kennenlernen wollen. Es ist ein Shiatsu für „Familie und Freunde“, dass ohne Lerndruck einführt in die Welt der ganzheitlichen Berührungskunst. Am Ende von shiatsu basic sind alle Teilnehmer_innen in der Lage eine vollständige Shiatsu Behandlung variantenreich und personenbezogen durchzuführen.

Inhaltlich beschäftigen wir uns mit dem Masunaga Meridian Modell, der sogenannten 2-Hand-Technik, mit Gelenkrotationen, dem „richtigen“ Kontakt, der Theorie von Yin & Yang, sowie der von Kyo & Jitsu und vor allem, mit der Aufmerksamkeit mir selbst und anderen gegenüber.

Shiatsu basic entspricht dem Modul 1 unserer professionellen Shiatsuausbildung und umfasst 3 Wochenenden oder eine ganze Intensivwoche, die als Bildungsurlaub anerkannt ist.

Die Gesamtkosten für alle 3 Wochenenden shiatsu basic (oder einer Intensivwoche) betragen 792€.

Die Wochenenden können ausschließlich zusammen gebucht werden.

1. Wochenende

• Meridiandehnübungen

• Körper- und Bewegungsschulung

• Hara Wahrnehmungsübungen

• Vorbereitungen und Erstkontakt - Shiatsu Grundprinzipien

• Gebender und Nehmender

• Behandlung der Rückseite

• 2 Hand-Modell

• Theorie von Yin & Yang

• die fernöstliche Gesundheitlehre

2. Wochenende

• Makko Ho

• flüssiger Behandlungsablauf der Vorder - und Rückseite

• Gelenkrotationen Teil 1

• Theorie von Kyo & Jitsu

• Standdiagnose und bodyreading - Theorie der Wirkung von Shiatsu - Ernährungsaspekte für die allgemeine Gesundheit

• Grenzen und Kontraindikationen von Shiatsu

3. Wochenende

• Makko Ho

• Daumentechnik

• Tsubotheorie und Praxis

• Behandlung in der Seitenlage

• bodyscan

• Gelenkrotationen Teil 2

• Füße, Hände, Gesicht & Nacken

• Einsatz von Knie und Ellenbogen - Sedieren und Tonisieren

• Hara Diagnosezonen

• Hara Wahrnehmungsübungen

• Masunaga Meridian Modell

• Blasen Meridian Theorie und Praxis

• Nieren Meridian Theorie und Praxis

Basic Intensivwoche

In dieser Woche, welche inhaltlich synonym ist zu unseren basic 1-4 Wochenenden, werden wir in einen sehr intensiven Lernprozess eintauchen. Doch nicht nur die Shiatsu Grundtechniken werden uns in dieser Woche beschäftigen, sondern auch die persönliche Entwicklung in dieser Zeit.


Die Intensivwoche startet einfach (krabbeln), bietet viel Raum für Wissensvermittlung (Theorie von Yin & Yang, Kyo & Jitsu etc.), Feintuning (arbeiten aus dem Hara, einsinken, Daumentechnik) und endet mit der Fähigkeit, so viele Shiatsu-Techniken erlernt zu haben, um einstündige Behandlungen im Kreis von Freunden, Familie und Bekannten durchzuführen.


Der Aufbau der Woche


1. Tag: Meridiandehnübungen, Shiatsu-Grundprinzipien, 2-Hand-Modell, Rückenbehandlung Teil 1, Achtsamkeitsübungen

2. Tag: Meridiandehnübungen, Rückenbehandlung Teil 2 & 3, Theorie v. Yin & Yang, Gelenkrotationen Beine/Knie

3. Tag: Meridiandehnübungen, Vorderseitenbehandlung Teil 1 & 2, Theorie von Kyo & Jitsu, Gelenkrotationen Arme/Beine/Füße

4. Tag: Meridiandehnübungen, Vorderseitenbehandlung Teil 3, Hara-Diagnose, Grenzen u. Kontraindikationen v. Shiatsu, Standdiagnose

5. Tag: Meridiandehnübungen, Behandlung in der Seitenlage, Tsubotheorie, Daumentechnik, sedieren u. tonisieren

6. Tag: Meridiandehnübungen, Theorie Wandlungsphase Wasser, Blasenmeridian in Theorie u. Praxis, Masunaga Meridianmodell

7. Tag: Meridiandehnübungen, Nierenmeridian in Theorie u. Praxis, bodyscan,


Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub in folgenden Bundesländern anerkannt: Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen

Shiatsu advanced - Modul II

In Folge von shiatsu basic ist shiatsu advanced eine intensive Weiterbildung für alle, welche nach dem Grundkurs tiefer eintauchen möchten. Es ist das Modul II unserer Gesamtausbildung zum Shiatsu Praktiker und der 2. und abschließende Teil der Shiatsu-Fachweiterbildung für Plege & Heilberufe. Shiatsu advanced führt umfassend in die Theorie und Praxis des Meridian Shiatsu ein, bietet ausführlich Raum zur Selbsterfahrung und Zeit für viele Behandlungen.


In diesem Modul beschäftigen wir uns eingehend mit den Theorien der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), verschiedenen Diagnostikansätzen und dem Meridiansystem nach Masunaga. Ergänzend setzen wir Kenntnisse der Anatomie und Physiologie in die Shiatsuarbeit um. Im Rahmen des shiatsu bodyflow-Trainers lernen die Teilnehmer_innen Körperübungen und Selbstbehandlungstechniken kennen, um diese später selbst anzuleiten.


Shiatsu advanced umfasst 2 Intensivwochen, 2 medizinische und 8 Shiatsu-Wochenenden mit 216 (251 mit Anatomie/Physiologie) Lehrstunden und 2 Tutorien. Für Teilnehmer ohne medizinische Vorkenntnisse sind 2 WE Anatomie und Physiologie obligatorisch.


Am Ende steht eine schriftliche & praktische Prüfung mit unserem Zertifikat der Shiatsu-Fachweiterbildung. Die Gesamtkosten der Lehrstunden von Shiatsu advanced belaufen sich auf 3.856 € (4.416€ inkl. Anatomie/Physiologie) zzgl. Unterbringung im Seminarhaus bei der Abschlußwoche, Kosten der Tutorien & Prüfungsgebühren.


Nächster Ausbildungsstart: 23.-25. März 2018

  • Wochenende: Shiatsuspezifische Anatomie
  • Wochenende: Shiatsuspezifische Physiologie
  • 1. WE Es sprießt und fließt, Wandlungsphase Holz
  • Intensivwoche: Shaitsu-Bodyflow-Trainer:
    Über den Körper zum Wissen
  • 2. WE: Dem Drachen ins Maul schauen,
    Wandlungsphase Feuer1
  •  3. WE: Ein Leben für die Königin, Wandlungsphase Feuer2
  • 4. WE: Die goldene Mitte, Wandlungsphase Erde, Shiatsu-Cuisine 1
  • 5. WE: Shiatsu-Bodyflow-Trainer:  
    Eigenbehandlung bei Alltagsbeschwerden    
  • 6. WE: Edle Kriegerin, Wandlungsphase Metall
  •  7. WE: Systemerweiterung-Ren Mai, Du Mai
  • 8. WE: Vergleichende Krankheitslehre
  • Abschlußwoche: Die Kunst des Zuhörens

Shiatsu therapeutic - Modul III

Shiatsu therapeutic vollendet die mehrjährige Shiatsupraktiker Ausbildung inklusive shiatsu bodyflow-Trainer Ausbildung. Für alle, die Shiatsu professionell anwenden möchten, vertiefen sich hier die Themen dieser fernöstlichen Gesundheitslehre.


Im abschließenden Modul der Ausbildung setzen sich die Teilnehmer_innen nochmals intensiv mit der TCM auseinander. Insbesondere die Diätetik nach der TCM (shiatsu cuisine) und deren therapeutische Anwendung ist ein Schwerpunkt des Moduls. Desweiteren werden Meditations-, Achtsamkeits- und Bodyflow-Körperübungen kontinuierlich weiter verfolgt. So das am Ende von Shiatsu therapeutic alle Teilnehmer_innen in der Lage sind, als shiatsu bodyflow-Trainer Gruppen anzuleiten.


Darüber hinaus begleiten wir unsere Teilnehmer in ihrer individuellen Entwicklung bis in den beruflichen Einstieg hinein. Ein Praktikum gegen Ende der Ausbildungszeit kann hier richtungsweisend werden.


Die professionelle Ausbildung endet offiziell mit einer theoretischen und praktischen Prüfung, die zum Abschluß Shiatsupraktiker der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland führt. Gleichzeitig wird auch das shiatsu bodyflow-Trainer Zertifikat in Kooperation mit dem VTF Hamburg erworben. Shiatsu therapeutic umfasst 9 Lehrwochenenden und eine Abschlußwoche mit insgesamt 202 LehrStunden (223 inkl. Physiologie II), sowie 2 Prüfungswochenenden, 2 Tutorien, Praktika, Fallstudien und Supervision.


Die Gesamtkosten der Lehrstunden von Shiatsu therapeutic belaufen sich auf 3.636€ (3.924€) zzgl. der Kosten der Tutorien, Supervision, der Unterbringung im Seminarhaus bei der Abschlußwoche und der zu nehmenden Shiatsu Behandlungsstunden. Für Teilnehmer ohne medizinische Vorkenntnisse ist das Wochenende Physiologie II obligatorisch.

  • 1. WE: Shiatsu Cuisine II
  • 2. WE: Diagnose 1,
    Über den Rücken zur Behandlung
  • 3. WE: Diagnose 2,
    Von der Anamnese zur Behandlung
  • 4. WE: Tuinatechniken - Quelle des Shiatsu
  • 5. WE: Vertiefung Bodyfocus, Bodycentering
  • 6. WE: Medizinische Krankheitsbilder
  • 7 .WE: Shiatsu Cuisine III
  • 8. WE: Shiatsu bodyflow-Trainer Modul 4&5
  • Wochende: Shiatsuspezifische Physiologie II
  • 9. WE: Fasziale Techniken im Shiatsu
  • Abschlußwoche: professionelle Praxis
  • PrüfungsWE: shiatsu bodyflow-Trainer

Shiatsu Fortbildung

Sonderkurse

Shiatsu Cuisine II

21. - 22. April 2018

Zeiten: Sa: 10:00 - 18:00 Uhr // So: 10:00 - 17:00 Uhr

Kosten: 249€

Shiatsu Bodyflow I - Intensivwoche mit Charlotte Sachter

23. - 27. April 2019

Zeiten: Do - So: 9:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 650€

Shiatsu Cuisine II „Wissen wie es wirkt“ mit Charlotte Sachter

11. / 12. Mai 2019

Zeiten: Sa. 9:30 - 18:00 Uhr / So. 9:30 - 17:00 Uhr

Kosten: 249€

 Shiatsu Bodyflow „Intensivwoche“ mit Charlotte Sachter

22. / 26. Mai 2018

Zeiten: Mi-Sa. 9:30 - 18:00 Uhr / So. 9:30 - 17:00 Uhr

Kosten: 650€ zzgl. Seminarhasukosten

 Diagnose 1 „Über den Rücken zur Behandlung“

14. - 16. Juni 2019

Zeiten: Fr. 16.00 - 21.00 Uhr / Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Kosten: 289€

shiatsu bodyflow II (Intuition & Bauchgefühl mit Charlotte Sachter )

23. / 24. Juni 2018

Zeiten: Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Kosten: 249€

 Shiatsu Bodyflow „Intuition & Bauchgefühl“ mit Charlotte Sachter

29. / 30. Juni 2019

Zeiten: Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Kosten: 249€

 Diagnose 2 „Von der Anamnese zur Behandlung“

09. - 11. August 2019

Zeiten: Fr. 16.00 - 21.00 Uhr / Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Kosten: 289€

Shiatsu Bodyflow III - „Selbstbehandlung“ mit Charlotte Sachter 

18. / 19. August 2018

Zeiten: Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Kosten: 249€

Shiatsu Bodyflow „Eigenbehandlung bei Alltagsbeschwerden“ mit Charlotte Sachter

24. / 25. August 2018

Zeiten: Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Kosten: 249€

Bioenergetik Seminare mit Birgit Voß

Seminar I -Einführung: 31.8. - 2. September ´18

Seminar II - Weiterführung: 14. - 16. September ´18 

Zeiten: jeweils Fr: 17:00 - 21:00 Uhr // Sa: 10:00-18:00 Uhr // So: 10:00 - 14:00 Uhr 

Kosten: 290€ / Wochenende

 Shiatsu Bodyflow „Leitungskompetenz/ Persönlichkeitsprofil“ mit Olivia Dorn 

13. - 15. September ´19

Zeiten: Fr. 16.00 - 21.00 Uhr / Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Kosten: 289€ / Wochenende

„Tuinatechniken - Quelle des Shiatsu“ mit Florian Takata

18. - 20. November 2019

Zeiten: Fr. 16.00 - 21.00 Uhr / Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Kosten: 289€

„Body Mind Centering im Shiatsu“ mit Charlotte Sachter

08. - 10. November 2019

Zeiten: Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Kosten: 249€

Shiatsu Cuisine III "Anwenden und empfehlen" mit Charlotte Sachter

10. / 11. November 2018

Zeiten: Sa: 10:00 - 18:00 Uhr // So: 10:00 - 17: 00 Uhr

Kosten: 249€

Shiatsu Fachweiterbildung für Pflege & Heilberufe

Für Menschen mit abgeschlossener Berufsausbildung aus den Bereichen Pflege & Heilberufe, besteht die Möglichkeit an unserer Schule eine ShiatsuFachweiterbildung zu absolvieren. Diese dauert ca. 1,5 Jahre und umfasst die Module basic & advanced unserer ShiatsuPraktiker Ausbildung. Die Fachweiterbildung ist diplomiert und wird am Ende mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen.


Die Fachweiterbildung beinhaltet 288 Lehrstunden, 2 Tutorien und eine Abschlußprüfung.


Die Gesamtkosten belaufen sich auf 4.248€ zzgl. der Kosten für die Unterbringung im Seminarhaus bei der Abschlußwoche, der Tutorien und der Prüfungsgebühren.

Staatliche Fördermöglichkeiten für Weiterbildungen

Bildungsurlaub

Das Format Shiatsu basic Intensivwoche ist als Bildungsurlaub in den Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen anerkannt. Die Woche Shiatsu bodyflow (Bodyflow-Trainer-Intensivwoche) ist in Arbeit und zudem wird die Abschlußwoche des Moduls advanced, sowie therapeutic  auf den Weg gebracht. (danach geht es weiter mit ... Grundprinzipiell hat jeder berufstätige Bürger das Recht auf Freistellung von seiner Arbeit zu Weiterbildungszwecken. Dieses ist im jeweiligen Bundesland geregelt und zu beantragen. Die Zeit der Freistellung dient der Weiterbildung, ist Arbeitszeit und somit vom Arbeitgeber bezahlt. Im allgemeinen stehen einem Arbeitnehmer 10 Tage alle 2 Jahre zu.

www.bildungsurlaub-hamburg.de


Weiterbildungsbonus

„Der Hamburger Weiterbildungsbonus 2020 - das Förderinstrument für berufliche Weiterbildung – unterstützt Sie bei Ihren Weiterbildungsmaßnahmen. Die Förderbedingungen und das Antragsverfahren sind unkompliziert.“

www.weiterbildungsbonus.net/foerderung.html


Bildungsprämie

„Mit dem Prämiengutschein zahlen Sie nur die Hälfte der Veranstaltungsgebühren an den Weiterbildungsanbieter, sofern die Veranstaltung höchstens 1.000 Euro kostet. Die andere Hälfte übernimmt der Staat. Der Prämiengutschein kann also bis zu 500 Euro wert sein.“

www.bildungspraemie.info

Shiatsu Bodyflow-Trainer

Unser Konzept "Shiatsu Bodyflow-Trainer"

Bodyflow als „Theorie und Praxis für Gesundheit und ein langes Leben” ist eine intensive Ausbildung mit dem Schwerpunkt auf Körper-Wahrnehmung, ganzheitlichen Körper-Übungssystemen und “Körper-Selbstmanagement”. Dafür stehen uns verschiedene Tools wie Meridianstretchings, Akupressur und Atemübungen zur Verfügung. Dies sind leicht lernbare und zugleich höchst effektive Methoden, den Körper positiv zu beeinflussen. Somit bilden praktische Übungseinheiten, die Theorie der TCM und die Persönlichkeitsentwicklung das schlüssige Gesamtkonzept der Ausbildung. Der Bodyflow-Trainer versteht sich daher als Basis für alle Körperarbeiter, um deren achtsame und zentrierte Arbeit in der alltäglichen Praxis zu unterstützten. Bodyflow ist zudem eine sinnvolle Erweiterung der Praxistätigkeit, um in Gruppenkursen die gesundheitsfördernde Selbstregulation anzuleiten.


Wir wollen, neben Therapeuten und Praktikern, auch alle Körperbegeisterten, wie u.a.Fitness-Trainer mit diesen Kursen ansprechen. In Zusammenarbeit mit dem VTF Hamburg (Verein Turnen und Freizeit) haben wir daher die Möglichkeit geschaffen, die Ihre gewonnenen Kompetenzen direkt umzusetzen und als zertifizierter Bodyflow-Trainer Gruppen unterrichten zu können.


Die Bodyflow-TrainerAusbildung ist also für alle da und ohne Vorkenntnisse möglich!


In einer schriflichen, mündlichen und praktischen Prüfung, werden theoretisches Wissen zu TCM-Inhalten, das Erkennen von strukturellen – und Bewegungsdefiziten, sowie das Durchführen eines Kursformats inklusive Anleiterqualitäten überprüft. Mit bestandener Prüfung erhält der Shiatsu- Bodyflow-Trainer ein vom VTF anerkanntes Zertifikat. Im Rahmen unserer Shiatsu-Ausbildung ist der Bodyflow-Trainer im advanced und therapeutic integriert. So kann man sich am Ende des Moduls therapeutic direkt zur Prüfung anmelden. Der Bodyflow-Trainer besteht aus 5 Modulen. Einer 5-tägigen-Intensivwoche, 4 Wochenenden und einem Prüfungwochenende und umfasst insgesamt 119 Stunden.

Shiatsu Bodyflow-Trainer (Dô-In)

Dô-In ist eine japanische Lebenspflege mit Meridian- und Atemübungen. Die gleichermaßen einfachen wie wirkungsvollen Übungssequenzen sind mit dem Shiatsu nach Europa gekommen. Eine direkte Übersetzung gibt es für den Begriff Dô-In nicht, aber „Theorie und Praxis für Gesundheit und ein langes Leben” kommt dem eigentlichen Sinn sehr nah.


Dô, der „Weg“ ist ein zentraler Begriff der traditionellen Kultur Japans. Er findet sich in allen Handlungen wieder, die sich der Kultivierung einer Sache verschreibt; z.B. Sadô, die Kultur der Teezeremonie, Shodô, die Kunst der Kalligraphie oder Kyûdô die Kunst des Bogenschießens. In unserem Fall geht es um die Selbst-Kultivierung und Selbst-Führsorge. Im Dô-In werden die innere Haltung und die Motivation zum Übungsweg. Die Harmonisierung, Kräftigung und die Gesunderhaltung des Körpers stehen im Mittelpunkt. Bodyflow vereint innere Konzentration mit äußerer Gelassenheit. In unserem Verständnis können wir von einer tiefgreifenden Selbstregulierung auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene sprechen.


Inneren Strukturen und Organe werden angeregt - die körpereigene Energie fließt -wieder- frei, der ganze Körper fühlt sich vitalisiert, lebendig und warm an. Über die Meridianaktivierung wird die Fähigkeit zur Eigenregulation des Körpers auf allen Ebenen gestärkt. Beim Bodyflow-Training legen wir besonderen Wert auf die Entwicklung von Intuition und Bauchgefühl, wobei wir eigene Stärken finden, erforschen u. ausprobieren. Diese Fähigkeiten zu entwickeln und darauf vertrauen zu können, ist entscheidend in privaten wie in beruflichen Bereichen.


Mit dem theoretischen Unterbau der Fünf Wandlungsphasen der TCM, lassen sich Fähigkeiten, Fragestellungen und passende Lernschritte schulen und differenzieren, die dem Personaler ebenso zugute kommen, wie dem Schüler, den Angestellten oder Studierenden. Das Bodyflow-Training hilft also, sich selbst und andere bessern zu erkennen und zu erfahren.

Shiatsu Bodyflow-Trainer

Modul 1

5-tägige Intensivwoche:

Über den Körper zum Wissen

  • Übungen zu den 5  Wandlungsphasen
  • Spezielle Atemtechniken
  • Makko-Ho Übungen
  • Die innere Haltung
  • Klassische Meridianverläufe
  • Grundbegriffe der
  • Chinesischen Medizin TCM
  • Yin und Yang
  • Formen des Qi


Termin: 23. - 27.Mai 2018

Zeit: Mo - Fr 9:30 - 18:00 Uhr

Kosten: 650€

Modul 2

1. Wochenende

Innere Wahrnehmung-Intuition und Bauchgefühl

  • Innere Stimme, innere Werte,
  • Innere Ruhe
  • Achtsamkeitsübungen
  • Konzentration, Meditation, Fokussierung
  • Distanzübungen
  • Der eigenen Intuition folgen
  • Perspektivenwechsel
  • Bauchgefühl verankern


Termin: 23. - 24. Juni 2018

Modul 3

2. Wochenende

Selbstbehandlung bei Alltagsbeschwerden

  • Bodyflow Selbstbehandlung
  • Klopfen, Dehnen, Puffern
  • Gesicht, Augen, Ohren
  • Fußbehandlung
  • Akupressurpunkte
  • allg. Alltagsbeschwerden
  • Kopfschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • PMS
  • Migräne
  • orthopädische Schmerzen:  Schulter, Nacken, Rücken, Becken, Knie


Termin: 18. - 19. August 2018



Modul 4 & 5

3. Wochenende

Leitungskompetenz gewinnen

  • Standortbestimmung: Meine Stärken und meine Wirkung auf andere
  • Selbstreflexion und Feedback



4. Wochenende

Persönlichkeitsprofil als Gruppenleiter

  • Anleiten von Gruppen: Dynamik, Störung, Bindung
  • Stunden- Kursgestaltung: Meine Stärken/ Schwerpunkte


Termin: 1. - 2. September 2018


5. Prüfungswochenende

Termin: 1. - 2. Dezember 2018

Shiatsu Cuisine

Shiatsu-Cuisine: Ernährungsberatung in der Shiatsu-Praxis – Chinesische Diätetik

Unsere Seminarreihe zur Ernährungsberatung kombiniert das theoretische Wissen mit der praktischen Erfahrung in unserer Lehrküche. Grundsätzlich eignen sich die Seminare für interessierte Genießer genauso wie für Menschen aus Gesundheitsberufen. Diese praxisorientierte Ernährungsberatung ist auch Bestandteil unserer Shiatsu-Ausbildung. Gekocht wird in gemütlich kleiner Gruppe.


Hintergrund: Es besteht eine starke Beziehung zwischen dem, was wir essen und dem, wie wir uns fühlen. In der Ernährungsberatung der TCM werden Nahrungsmittel wie Arzneimittel nach ihrer Wirkung auf den Körper betrachtet. Kühlen oder erhitzen sie den Körper? Welche Organe sprechen die Nahrungsmittel an? Die chinesische Ernährungslehre befasst sich mit dieser Wirkung und steht uns als systematisches Handwerkszeug zur Verfügung, dem Menschen passend zu seiner Verfassung und passend zur Jahreszeit Ernährungsempfehlungen mitzugeben. In der Praxis stellt dies eine ideale Unterstützung dar, dem Klienten auf dem Weg der Lebenspflege in seiner Selbstfürsorge zu unterstützen, ohne den Genuss und Spaß am Essen zu beeinträchtigen.


Bei Shiatsu zum Leben ist das von Charlotte Sachter entworfene Format Shiatsu cuisine Bestandteil der Shiatsu-Ausbildung. Es befähigt zur Beratung der Typ-gerechten Ernährung und zur täglichen Anwendung in der Küche. Bei entsprechender Grundlagenqualifikation, sind Ernährungsberatungen zu akuten und chronischen Krankheiten includiert.

Shiatsu-Cuisine I: Die goldene Mitte

Die Mitte stärken – Kochen als Meditation, achtsames Kochen und Selbstfürsorge.

Shiatsu-Cuisine II: Wissen, wie es wirkt

Die Systematik der Chinesischen Ernährungslehre erfassen: die fünf Geschmäcker, das Temperaturverhalten, Organ/Meridianbezug und Fähigkeiten der Nahrungsmittel

Shiatsu-Cuisine III: Anwenden und empfehlen

Anamnese und Beratung unter Berücksichtigung der individuellen Konstitution, der Jahreszeit und der täglichen Rahmenbedingungen. Kleine Schritte, große Wirkung.

Praxis der Ernährungsberatung

Bei allen drei Kursen kochen wir gemeinsam und setzen die Theorie sofort in die Praxis um.

Ernährungsberatung in der Shiatsu-Praxis – Chinesische Diätetik

In der Ernährungsberatung der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) werden Nahrungsmittel wie Arzneimittel nach ihrer Wirkung auf den Körper betrachtet. Z. B. kühlen oder erhitzen sie den Körper, oder: welche Organe sprechen die Nahrungsmittel an?

Die chinesische Ernährungslehre befasst sich mit dieser Wirkung und steht uns als systematisches Handwerkszeug zur Verfügung dem Menschen passend zu seiner energetischen Verfassung und passend zur Jahreszeit Ernährungsempfehlungen mitzugeben.

In der Praxis stellt dies eine ideale Unterstützung dar, den Patienten/Klienten auf dem Weg der Lebenspflege in seiner/ihrer Selbstfürsorge zu unterstützen ohne den Genuss und Spaß am Essen zu beeinträchtigen.

Die Fortbildung befähigt zur Beratung der Typ-gerechten Ernährung zur täglichen Anwendung in der Küche. Darüber hinaus geben Ernährungstherapeuten der Chinesischen Diätetik individuelle Ernährungsberatungen bei akuten und chronischen Krankheiten und können bei entsprechender Grundlagenqualifikation therapeutisch damit arbeiten.

Praxis der Ernährungsberatung

Bei allen drei Kursen kochen und essen wir gemeinsam.

Teilnahme – und Abschluß-Zertifikat bei allen 3 Kursen


Voraussetzungen

Vorkenntnisse erforderlich in den Grundkonzepten der Fünf Wandlungsphasen, Yin/Yang, Qi


Zielgruppe

  • Externe Shiatsu-Praktiker/innen (auch in Ausbildung), die die Voraussetzungen erfüllen
  • Vorkenntnisse erforderlich in den Grundkonzepten der Fünf Wandlungsphasen, Yin/Yang, Qi
  • Alle, die die Voraussetzungen der Vorkenntnisse erfüllen.


Über mich

25 Jahre Erfahrungswissen aus meiner Shiatsu- und Naturheilpraxis vereinen sich mit meiner Passion

zum Kochen. Die Gabe, mir den Geschmack eines neuen Gerichtes unmittelbar vorstellen zu können,

angereichert mit dem Wissen um die Wirkung der Zutaten - das ist Charlotte in ihrer Shiatsu-Cuisine

Shiatsu-Cuisine 1: Die goldene Mitte

Termin: 10. - 11. Februar 2018

Zeit: Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Kosten: 249€


Weitere Infos // Download: Charlotte kocht

Shiatsu-Cuisine 2: Anwenden und empfehlen

Termin: 21. - 22. April 2018

Zeit: Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Kosten: 249€


Weitere Infos // Download: Charlotte kocht

Shiatsu-Cuisine 3: Wissen, wie es wirkt

Termin: 10. - 11. November 2018

Zeit: Sa. 9.30 - 18.00 Uhr / So. 9.30 - 17.00 Uhr

Kosten: 249€


Weitere Infos // Download: Charlotte kocht

Shiatsu Behandlungen

 

In den Räumen von Shiatsu zum Leben finden sich auch die Praxisräume von Fingerdruck Shiatsu, die Praxis von Gunter Seibel, dem Schulleiter von Shiatsu zum Leben. Bei seiner nunmehr 10jähringer Berufserfahrung und seiner Shiatsu Lehrtätigkeit, ist seine Leidenschaft für Shiatsu ungebrochen. Bei Interesse melden Sie sich unter: info@fingerdruck.com oder telefonisch unter: 0176 - 216 34 017


Karina Nölp ist eine GSD anerkannte Shiatsu-Praktikerin und bietet ihre Shiatsu-Kenntnisse sowohl in den Räumlichkeiten von Shiatsu zum Leben, als auch in ihrer eigenen Praxis in Winterhude an. Sie ist zudem ebenso Schulleiterin von Shiatsu zum Leben. Bei Interesse melden Sie sich unter: info@shiatsu-zum-leben.de oder telefonisch unter: 0177 - 466 14 52


Natürlich legen wir Ihnen auch die Shiatsu Behandlungen unserer Lehrer und Lehrerinnen von Shiatsu zum Leben ans Herz. Diese arbeiten in ihren eigenen Praxen/Räumlichkeiten und bei Bedarf stellen wir gerne den Kontakt her.

Bioenergetik Seminare

Konzept

Das Konzept unserer Kursleiterin Birgit Voß wird in Kürze hier veröffentlicht.

Bioenergetik

Stress bewirkt höhere Muskelspannung im Körper. Normalerweise gibt dieser höhere Tonus nach, sobald der Stress nachlässt. Bestehen jedoch chronische Spannungen auch nach der Belastungssituation weiter, wird die Lebensenergie reduziert, zugleich der Selbstausdruck eingeschränkt und die emotionale Gesundheit gestört.


Die Anpassungsfähigkeit des menschlichen Körpers kann diese die Freiheit einschränkenden Prozesse über längere Zeit kompensieren. Doch ist ein - je nach Veranlagung und Konstitution unterschiedliches - Maß erreicht, zeigen sich Disharmonien in Schmerz, Bewegungseinschränkung und mangelnder Lebensfreude, auch in Form von depressiven Zuständen. Alexander Lowen, Begründer der Bioenergetik, zeigte einen Weg auf, einen leib- seelischen Heilungsprozess in Gang zu setzen. Mit körperlichen Übungen wird die Atmung gefördert und bislang unterdrückte Energien werden mobilisiert. Der Mensch lernt, mit beiden Beinen im Leben zu stehen, Resignation zu überwinden, Lebendigkeit und Lebensfreude werden gestärkt.

Seminarinhalte

Mit Bioenergetik die Lebenskraft wecken … Die Energie in der Körpermitte befreien für ein leichteres, lebendiges und kraftvolles Sein.

Seminar I: Einführung

Seminar II: Weiterführung

Seminarzeiten

Seminar I -Einführung: 31.8. - 2. September ´18
Seminar II - Weiterführung: 14. - 16. September ´18
Zeiten: jeweils Fr. 16h - 21h / Sa. 10-18h / So. 10-14h
Kosten: 290€ je Wochenende 

Aktuelles

Einsteigerkurse & Schnupperabende
  • 24. Aug.  Offener Schnupperabend 16-21 h (mit Anmeldung)
  • 24.-26. Aug.  Einführungskurs Shiatsu Basic
    mit Karina Nölp & Gunter Seibel 
  • 24. - 30. Sept. Intensivwoche Shiatsu Basic (Bildungsurlaub)
    mit Gunter Seibel
News
  • 29./30. Juni Spot On Shiatsu, das erste Hamburger Shiatsu Festival: www.shiatsu-festival-hamburg.de
  • 31. Aug.  - 2.Sept. Bionergetik Seminar Einführung
  • 14. - 16.Sept. Bioenergetik Seminar Weiterführung

Jahresplaner

  • 15. - 21. Intensivewoche Shiatsu basic
    mit Gunter Seibel
  • 19. - 21. shiatsu basic 3 & 4
    mit Gunter Seibel
  • 27. Tag der offenen Tür/ Neujahrsempfang 13:00 - 17:00 Uhr
  • 2. Offener Shiatsu Schnupperabend von 16:00 - 21:00 Uhr
  • 02. - 04. Shiatsu basic Teil 1: Einführung in die chinesische Diätik mit Gunter Seibel
  • 10. - 11. Ernährungsberatung in der Shiatsupraxis Einführungskurs, Shiatsu Cuisine I - Die goldene Mitte mit Charlotte Sachter
    Zeiten: Sa: 10:00 - 18:00Uhr // So: 10:00 - 17:00 Uhr
    Kosten: 249 €
  • 09. - 11. shiatsu basic Teil 2
    mit Gunter Seibel
  • 23. - 25. Start: Shiatsu advanced 1
    Wandlungsphase Holz: „Es sprießt & fließt“
    mit Ellen Kleine-Vortmeyer
  • 13. - 15. Modul advanced 2 - shiatsu spezifische Anatomie
    mit Dr. Reinhard Müller
  • 21. / 22. shiatsu cuisine II
    Anwenden und Empfehlen
    mit Charlotte Sachter
    Zeiten: Sa: 10:00 - 18:00 Uhr // So: 10:00 - 17:00 Uhr
    Kosten: 249 €
  • 4. Offener, kostenfreier shiatsu Schnupperabend von 16:00 - 21:00 Uhr
  • 4. - 6. shiatsu basic 1
    Einführungskurs
    mit Gunter Seibel
  • 23. - 27. Modul advanced 3 - shiatsu bodyflow Intensivwoche
    mit Charlotte Sachter
  • 26. / 27. shiatsu bodyflow III
    mit Charlotte Sachter
  • 8. - 10. shiatsu basic 2
    mit Karina Nölp
  • 15.-17. Modul advanced 4
    - Wandlungsphase Feuer: „Dem Drachen ins Maul schauen“
    mit Ellen Kleine-Vortmeyer
  • 23./24. shiatsu bodyflow IV - Intuition & Bauchgefühl
    mit Charlotte Sachter
  • Sommerpause
  • 18./19. Modul advanced 5
    shiatsu bodyflow: „Selbstbehandlung“
    mit Charlotte Sachter
  • 31.08. - 02.09.  Bionergetik Einführung
    mit Birgit Voß
  • 14. - 16. Bioenergetik Weiterführung
    mit Birgit Voß
  • 21. - 23. Modul advanced 6
    Wandlungsphase Feuer: „Ein Leben für die Königin“
    mit Ellen Kleine-Vortmeyer
  • 24. - 30. shiatsu basic Intensivwoche
    mit Gunter Seibel
  • 28. - 30. shiatsu basic
    Teil 3 & 4
    mit Gunter Seibel
  • 19. - 21. Modul advanced 7
    Wandlungsphase Erde: „Die goldene Mitte“
    mit Ellen
    Kleine-Vortmeyer & Charlotte Sachter
  • 26. Offener, kostenfreier shiatsu Schnupperkurs 16:00 - 21:00 Uhr
  • 26. - 28. shiatsu basic 1
    Einführungskurs
    mit Gunter Seibel
  • 10./11. shiatsu cuisine III
    Wissen wie es wirkt
    mit Charlotte Sachter
    Zeiten: Sa: 10:00 - 18:00 Uhr // So: 10:00 - 17:00 Uhr
    Kosten: 249 €
  • 16. - 18. shiatsu basic 2
    mit Gunter Seibel
  • 23. - 25. Modul advanced 8
    Wandlungsphase Metall: „Edle Kriegerin“
    mit Ellen Kleine-Vortmeyer
  • 1./2. shiatsu bodyflow Prüfung
  • 14. - 16. Modul advanced 9
    shiatsuspezifische Physiologie
    mit Dr. Reinhard Müller
  • 23. - 25. Modul advanced 8
    Wandlungsphase Metall: „Edle Kriegerin“
    mit Ellen Kleine-Vortmeyer

  • 11. Offener, kostenfreier shiatsu Schnupperabend 16:00 - 21:00 Uhr
  • 11. - 13. shiatsu basic 1
    Einführungskurs shiatsu
    mit Gunter Seibel
  • 25. - 27. Modul advanced 10
    „Die Sondermeridiane RenMai/DuMai“
  • 8. - 10. shiatsu basic 2
    mit Gunter Seibel
  • 15. - 17. Modul advanced 11
    „Vergleichende Krankheitslehre“
  • 18. - 24. shiatsu basic Intensivwoche
    mit Gunter Seibel
  • 22. - 24. shiatsu basic 3&4
    mit Gunter Seibel
  • 22. - 24. Start Modul advanced 2019 - „Es sprießt & fließt“
    mit Ellen Kleine-Vortmeyer
  • 25. - 31. Abschlußwoche advanced 2018 -„Die Kunst des Zuhörens“
    mit dem Lehrerteam von Shiatsu zum Leben
  • 30./31. Shiatsu Bodyflow Modul 1 „Ewiger Wandel“ mit Charlotte Sachter
  • 5. Offener, kostenfreier shiatsu Schnupperabend 16:00 - 21:00 Uhr
  • 5. - 7. shiatsu basic 1
    shiatsu Einführungskurs
    mit Gunter Seibel
  • 13./14. Shiatsu Bodyflow Modul 2 „Netzwerk des Lebens“ mit Charlotte Sachter
  • 26. - 28. Shiatsu advanced A2.19 - Shiatsuspezifische Anatomie mit Dr. Reinhard Müller
  • 3. - 5. Shiatsu Basic Modul 2 mit Gunter Seibel
  • 11./12. Start Shiatsu therapeutic T1.19 - Shiatsu Cuisine mit Charlotte Sachter
  • 22. - 26. Shiatsu advanced A3.19 - Shiatsu Bodyflow Modul 1-3 „Intensivwoche“ mit CharlotteSachter
  • 14. - 16. Shiatsu therapeutic T2.19 - Diagnose 1 „Über den Rücken zur Behandlung“
  • 21. - 23. Shiatsu advanced A4.19 - „Dem Drachen ins Maul schauen“ Wandlungsphase Feuer I mit
    Ellen Kleine-Vortmeyer
  • 29./30. Shiatsu Bodyflow 4 „Intuition & Bauchgefühl“ mit Charlotte Sachter 
  • Sommerpause
  • 9. - 11. Shiatsu therapeutic T3.19 - Diagnose 2 „Von der Anamnese zur Behandlung“
  • 16. - 18. Shiatsu Basic 1 mit Gunter Seibel
  • 24./25. Shiatsu advanced A5.19 - Shiatsu Bodyflow Modul 5 „Eigenbehandlung bei Alltagsbeschwerden“ mit Charlotte Sachter 
  • 6. - 8. Shiatsu Basic 2 mit Gunter Seibel
  • 13. - 15. Shiatsu therapeutic T4.19 - Shiatsu Bodyflow Modul 6 „Leitungskompetenz/Persönlichkeitsprofil“ mit Olivia Dorn
  • 20. - 22. Shiatsu advanced A6.19 - „Ein Leben für die Königin“ Wandlengsphase Feuer II mit EllenKleine-Vortmeyer
  • 23. - 29. Shiatsu Basic Intensivwoche mit Gunter Seibel & Karina Nölp
  • 27. - 29. Shiatsu Basic 3 mit Gunter Seibel
  • 18. - 20. Shiatsu therapeutic T5.19 - „Tuinatechniken - Quelle des Shiatsu“ mit Florian Takata
  • 25. - 27. Shiatsu advanced A7.19 - „Die Goldene Mitte“ Wandlungsphase Erde mit Ellen KleineVortmeyer
  • 01. - 03. Shiatsu Basic 1 mit Gunter Seibel & Karina Nölp
  • 08. - 10. Shiatsu therapeutic T6.19 - „Body Mind Centering im Shiatsu“ mit Charlotte Sachter
  • 15. - 17. Shiatsu advanced A8.19 - „Die edle Kriegerin“ Wandlengsphase Metall mit Ellen KleineVortmeyer
  • 22. - 24. Shiatsu Basic 2 mit Gunter Seibel
  • 30./1.12. Shiatsu Bodyflow Prüfung
  • 30.11/1. Shiatsu Bodyflow Prüfung
  • 06. - 08. Shiatsu therapeutic T7.19 - „Vergleichende Krankheitsbilder“
  • 13. - 15. Shiatsu advanced A9.19 - „Physiologie“ mit Dr. Reinhard Müller

Über Shiatsu

Was ist Shiatsu

Shiatsu ist eine ganzheitliche Körperarbeit und Heilkunst, die über Berührungen und Wahrnehmungen funktioniert.  Shiatsu wirkt individuell und ist zugleich sehr vielseitig. Den einen hilft es, Krankheiten zu vermeiden oder Nebenwirkungen zu lindern, den anderen unterstützt Shiatsu in seinem persönlichen Entwicklungsprozess. Shiatsu erinnert Menschen an ihre eigene Kraft, zeigt Grenzen ebenso auf wie Möglichkeiten und Stärken. Lebensbejahend und wertfrei wird der Behandlungspartner im Jetzt abgeholt. Die Behandlungen finden in der Regel liegend in bequemer Kleidung statt.


Shiatsu begreift sich als Harmonielehre. Grundlage ist das Wissen der japanischen und chinesischen Medizin mit der 5-Elementen-Lehre, der Theorie von Yin und Yang und der Wahrnehmung der Lebensenergie Ki. Unwohlsein und Krankheit entstehen nach der fernöstlichen Philosophie durch Imbalancen in der Körperenergie Ki. Der Shiatsupraktiker folgt dem Ki und übt sanften, lehnenden Druck über die Meridiane aus, so dass sich mögliche Disharmonien ausgleichen.


Shiatsu heißt im japanischen „Fingerdruck“. Oft hat man den Eindruck, der Shiatsupraktiker hört mit den Fingern und arbeitet überall gleichzeitig. Praktisch ist es ein tiefes Einsinken welches die Möglichkeit eröffnet in der Tiefe mit dem Wesenhaften und eigentlichen individuellen Sein in Kontakt zu kommen. Unterschiedliche Techniken wie Rotationen, Dehnungen, Halten oder Verstreichen bereichert die Behandlung. An der Schule Shiatsu zum Leben ergänzen individuelle Ernährungstipps und Körperübungen für zuhause das ganzheitliche Konzept.


Shiatsu ist als komplementärmedizinische Methode anerkannt und eignet sich für eine Vielzahl von körperlichen und persönlichen Herausforderungen unserer Zeit,  wie z.B. Burnout, Unfruchtbarkeit, chronische Krankheiten, Schlafstörungen, Gewichtsprobleme, Schmerzen, Antriebslosigkeit, Pubertät, Trauer oder schwierigen Lebensphasen.

Shiatsu ist aber auch wertvoll als Unterstützung, Vorsorge und als Auszeit für Wohlbefinden und Entspannen. Viele weitere Informationen und Details finden sich auf der Seite unseres Berufsverbands GSD.


www.shiatsu-gsd.de/Was-ist-Shiatsu

 

Vermietung

Vermietung der Räume von Shiatsu zum Leben

Sie haben einen Wochenendkurs und suchen eine schöne Location? Oder benötigen Sie einen Behandlungsraum für Ihre Einzelarbeit? Wir haben beides !!


In unseren frisch renovierten Räumlichkeiten werden Sie sich wohl fühlen. Als Gruppenraum haben wir einen 72qm großen und lichtdurchfluteten Raum anzubieten. Der Raum verfügt über eine großzügige Ausstattung wie Matten, Kissen, Decken etc. Für Einzelbehandlungen bieten wir Räume der Größe 20qm und 18qm an. Dazu verfügt die Schule über eine voll ausgestattete, professionelle Küche, welche sich unter anderem auch für Kochkurse eignet. 


Für Einzelbehandlungen bieten wir Räume der Größe 20qm und 18qm an. Auch diese sind mit allem ausgestattet was es für gute Behandlungen benötigt und wahlweise mit Futon oder Massageliege bestückt.


Sie haben Interesse? Gerne reservieren wir für Sie unter

040.39905316 oder 0176.21634017

Kurs Buchen